Literaturempfehlungen Kapitel 5


 

Hier finden Sie Literaturempfehlungen zum fünften Kapitel »Nutripädie« mit dem Thema Ernährung und Nahrungsmittel für das Buch das Balance-Prinzip.

Sie unterstützen mich und meine Arbeit, indem Sie Bücher über die jeweiligen Links bestellen!

 Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker, um die Informationen von Amazon zu sehen!

Handbuch Nährstoffe: Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Ein Standardwerk über die Wirkung von Mikronährstoffen!
In diesem Buch gibt es fundierte Informationen, welche Folgen ein Mangel an Nährstoffen haben kann und wie solch ein Mangel ausgeglichen werden kann.
Literaturangabe:
Uli P. Burgerstein et al.: »Handbuch Nährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung: Alles über Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe«, TRIAS, 2012

Gesunde Ernährung: Empfehlenswerte Nahrungsmittel - 45 Diäten im Vergleich - Mit vielen Rezeptideen

Umfassend und ausführlich
Dies ist ein sehr gutes Buch zum Thema Ernährung, welches nahezu alle Aspekte ausführlich beschreibt. Ein ideales Nachschlagewerk, das auch viele Anregungen für eine »Optimierung« der eigenen Ernährung bietet.
Literaturangabe:
Lisa Hark et al.: »Gesunde Ernährung - Empfehlenswerte Nahrungsmittel - 45 Diäten im Vergleich - Mit vielen Rezeptideen«, Dorling Kindersley, Starnberg 2008

Wasser vom Reinsten. So optimieren Sie Ihr Leitungswasser.

Umfangreiche Informationen zum Thema Wasser
Hier werden Möglichkeiten und Verfahren beschrieben, aus Leitungswasser Trinkwasser zu erzeugen.
Literaturangabe:
Barbara Hendel: »Wasser vom Reinsten - So optimieren Sie Ihr Leitungswasser«, Ina, Herrsching 2002

Vom Lebendigen in Lebensmitteln

Das Leben als elektrochemischer Prozess
Was viele schon ahnten, die Qualität der Lebensmittel fordert ihren Preis - und zwar von dem, der sie isst. In diesem Buch werden viele Grundlagen und Zusammenhänge erklärt, was der gesundheitsfördernden Wirkung von Lebensmitteln zu Grunde liegt. Ein kleines, jedoch besonderes Buch.
Literaturangabe:
Manfred Hoffmann (Hrsg.): »Vom Lebendigen in Lebensmitteln - Die bioelektrischen Zusammenhänge zwischen Lebensmittelqualität, Ernährung und Gesundheit«, Deukalion, Hamburg 1997

Die Ordnung unserer Nahrung

Ein Meilenstein in der Ernährungsforschung
Auch nach über 70 Jahren sind die Inhalte noch von großer Bedeutung.
Literaturangabe:
Werner Kollath: »Die Ordnung unserer Nahrung«, Haug, Heidelberg 1960, 16. Auflage 2001

Ratgeber Ernährung

Ernährung, nicht nur aus anthroposophischer Sicht
Die Informationen zur Ernährung sind vielseitig und ergänzen mit ihrer athroposophischen Prägung das traditionelle Erfahrungswissen.
Literaturangabe:
Petra Kühne: »Ratgeber Ernährung - Grundlagen einer gesunden Lebensführung
Ernährung heute, Lebensmittelqualität, Rhythmus, Temperamente, Richtige Ernährung, Formen der Fehlernährung, Heilkost«, Urachhaus, Stuttgart 1997

Kursbuch gesunde Ernährung: Die Küche als Apotheke der Natur

Die kleine Hausapotheke
Eine Fülle von Informationen über die gesundheitsfördernde Wirkung von Lebensmitteln.
Literaturangabe:
Ingeborg Münzing-Ruef: »Kursbuch gesunde Ernährung - Die Küche als Apotheke der Natur«, Zabert Sandemann, Müchen 1997, 3. Auflage 1997

Die Botschaft der Nahrung

Bio oder Qualität?
Die Ergebnisse von Professor Popps Forschung regen zum nachdenken an. Auf jeden Fall hat er ein weiteres Kriterium entdeckt, welches die gesundheitsfördernde Wirkung von Nahrungsmitteln belegt.
Literaturangabe:
Fritz-Albert Popp: »Die Botschaft der Nahrung«, Zeitausendeins, Frankfurt 1999

Endlich frei von Diäten!

Viele gute Tips zum Abnehmen
Vor allem die Warnungen vor rigidem und die Empfehlungen zu flexiblem Verhalten machen dieses Buch lesenswert.
Literaturangabe:
Volker Pudel: »Endlich frei von Diäten! - Wie Sie dem Teufelskreis der Schlankheitskuren entkommen und dauerhaft abnehmen«, Knaur, München 2003

Ganzheitliche Diätetik. Ernährungsformen, Heilfasten, Orthomolekulare Medizin

Solides und erweitertes Basiswissen
Hier kommen auch Autoren zu Wort, die nicht zum »Mainstream« gehören. Alternative Konzepte wie auch Fasten gehören zu den Inhalten.
Literaturangabe:
Volker Schmiedel: »Ganzheitliche Diätetik - Ernährungsformen, Heilfasten, Orthomolekulare Medizin«, Urban und Schwarzenberg, München 1998

Healing Food. Die Heilkräfte unserer Nahrung entdecken.

Ein umfassender Ratgeber
Kompetent recherchiert, mit zahlreichen Infos zu vielen Nahrungsmitteln - einfach ein erstklassiges Buch.
Literaturangabe:
Amanda Ursell: »Healing Food - Die Heilkräfte unserer Nahrung entdecken«, Dorling Kindersley, München 2000

Heilende Gewürzküche

Gewürze können Freude bereiten
In diesem Buch wird eine Fülle von »Gewürzwissen« vermittelt, welche in der Lage ist, die Neugier und Freude am Kochen zu stärken.
Literaturangabe:
Jörg Zittlau: »Die Heilende Gewürzküche - Gesundheit und Wohlbefinden durch die sanfte Wirkung von Gewürzen
Rezepte für Tees, Snacks, Hauptspeisen und Desserts«, Ludwig, München 1998