Literaturempfehlungen Kapitel 4


 

Hier finden Sie Literaturempfehlungen zum vierten Kapitel »Typopädie« mit den Themen Naturelle, Temperamente und die passenden Empfehlungen für das Buch das Balance-Prinzip.

Sie unterstützen mich und meine Arbeit, indem Sie Bücher über die jeweiligen Links bestellen!

 Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker, um die Informationen von Amazon zu sehen!

Lehrbuch der Psycho-Physiognomik: Antlitzdiagnostik für die Praxis

Sehr spannend und aufschlussreich
Die Erkenntnisse Carl Huters sind vermutlich einer der wichtigsten Beiträge zum Thema Typologie. In diesem Buch ist jedoch häufig schwer zu erkennen, wann es die Erkenntnisse von Carl Huter oder die der Autorin sind. Temperament und Naturell werden hier differenziert betrachtet.
Literaturangabe:
Wilma Castrian: »Lehrbuch der Psycho-Physiognomik - Antlitzdiagnostik für die Praxis«, Haug, Stuttgart 2001, 3. überarbeitete Auflage

Limbic Success!

Typologie fürs Volk
Von den Inhalten dieses Buches kann wohl jeder profitieren. Die Grundmuster des limbischen Systems modulieren wohl all unsere Entscheidungen.
Literaturangabe:
Hans-Georg Häusel: »Limbic Success - So beherrschen Sie die unbewussten Regeln des Erfolgs - die besten Stratigien für Sieger«, Haufe, Freiburg 2002

PersönlichkeitsModelle, m. CD-ROM

Ein sehr guter Überblick
Hier findet der Leser eine Fülle von Theorien, welche gemeinsamen Strukturen das Verhalten steuern. Beschriebene Modelle sind Alpha Plus®, Struktogramm®, DISG-Persönlichkeitsprofil®, Enneagramm, H.D.I.®, INSIGHTS MDI ®, INTERPLACE®, LIFO®, MBTI®, TMS und RP®.
Literaturangabe:
Martina Schimmel-Schloo et al.: »Persönlichkeits-Modelle«, Gabal, Offenbach 2002

Wenn du es eilig hast, gehe langsam (Sonderausgabe): Mehr Zeit in einer beschleunigten Welt

Impulse für einen souveränen Umgang mit der Zeit
Keine platten Empfehlungen wie »man« es besser macht, sondern immer in Bezug zum Individuum und der Situation. Der Inhalt bietet weit mehr als nur Zeitmanagement - lesen und überraschen lassen.
Literaturangabe:
Lothar J. Seiwert et al.: »Wenn Du es eilig hast, gehe langsam - Das neue Zeitmanagement in einer beschleunigten Welt
Sieben Schritte zur Zeisouveränität und Effektivität«, Campus, Frankfurt/Main 1998, 8. Auflage 2003

Das neue 1x1 der Persönlichkeit

Ein nützliches Buch
Auch wenn vielleicht die Einteilung in nur drei Grundtypen leichter zu handhaben wäre, gibt es in diesem Buch viele Beispiele, Aufgaben und Fragebögen, die es einem ermöglichen, mehr über seine Persönlichkeit zu entdecken.
Literaturangabe:
Lothar J. Seiwert et al.: »Das neue 1x1 der Persönlichkeit - - Sich selbst und andere besser verstehen mit dem DISG-Modell - Der Praxisleitfaden zu mehr Menschenkenntnis und Erfolg«, Gräfe und Unzer, München 2004